Ausbruch 60-35-25 Gedenk- und Wandertour - Aktionsgruppe Börzsöny


Direkt zum Seiteninhalt





Willkommen auf der Internetseite
der Gedenk- und Wandertour
"Ausbruch 60"




Das Ziel der Gedenktour "Ausbruch" ist es, jeden Februar den ungarischen und deutschen Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg Budapest und damit ganz Westeuropa zweieinhalb Monate lang heldenmütig gegen die bolschewistische Rote Armee verteidigt hatten, unseren Respekt zu bekunden.

Nachdem der sowjetische Belagerungsring Weihnachten 1944 geschlossen worden war, wählten die Verteidiger der "Festung Europa" statt der Kapitulation - die auf ein kampfloses Abschlachten hinausgelaufen wäre - ihrem Eid getreu am 11. Februar 1945 den Ausbruch...

Mit unserer Wandertour wollen wir all den Gefallenen und den wenigen, die unter Aufbietung übermenschlicher Kräfte der Hölle entrannen, unsere Ehrerbietung erweisen.


Aktionsgruppe Börzsöny



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü